Fachschaft

  • Herr K. Downey (DOY)

    Fächer: Deutsch, Latein
    Sprechzeit: Di, 3. Std
  • Frau Kreuzmann (KRE)

    Fächer: Kunst, Religion (evangelisch)
    Sprechzeit: Fr, 5. Std.
    Ansprechpartnerin: Pressearbeit
  • Frau Süselbeck (SUE)

    Fächer: Religion (evangelisch)
    Sprechzeit: Fr, 4. Std.

Über unser Fach

Religionsunterricht trägt zur Wertebildung und zu sozialer Verantwortung in der Gesellschaft bei und fördert entsprechende Kompetenzen. Er ist darauf angelegt durch offenen Dialog zu einer differenzierten Urteilsfähigkeit und zu einer kritischen Toleranz gegenüber den Wahrheitsansprüchen anderer Religionen und Weltanschauungen zu gelangen und unterstützt so interkulturelles und interreligiöses Leben. Er will jungen Menschen in einer pluralistischen Gesellschaft Orientierung auf dem Weg zur Identitätsfindung geben.
Im Religionsunterricht behandeln wir Themen, die den einzelnen Schüler/die einzelne Schülerin mit all seinen/ihren Ängsten und Unsicherheiten in den Blick nehmen, die ihm/ihr im Zusammenleben mit anderen Orientierung geben, die ihm/ihr aber auch Antworten auf die Fragen "Woher?", "Wohin?" und "Wozu?" geben wollen. Die kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben und dem Glauben anderer soll die Schüler/Schülerinnen zu einem eigenen Standpunkt zu eigener (religiösen) Selbstfindung befähigen. Das aktuelle Curriculum finden Sie am Ende der Seite in den Downloads.

Unterrichtsverteilung, Schulbücher, Klausuren

Das Fach Ev. Religion wird z.Zt. in allen Jahrgangsstufen der Sek I zweistündig erteilt, in der Einführungsphase der Oberstufe ebenfalls zweistündig und in der Q1/Q2 dreistündig. Die Teilnahme am Ev. Religionsunterricht ist für alle Schüler/Schülerinnen offen. Ab der Klassenstufe 8 wählen die Schüler /Schülerinnen zwischen den Fächern Kath. Religion, Ev. Religion und Philosophie.
In der Sek I benutzen wir das Kursbuch Religion für die jeweilige Klassenstufe. Bibeln sind in Klassensatzgröße vorhanden. Für die Sek II werden Materialien/Texte u.a. aus dem Religionsbuch Oberstufe, dem Kursbuch Oberstufe Sek II und aus den Akzenteheften eingesetzt.
Ab der Einführungsphase können die Schüler/Schülerinnen das Fach Ev. Religion auch als schriftliches Fach wählen. Dann schreiben sie im 1. Halbjahr eine Klausur und im 2. Halbjahr zwei Klausuren. In der Q1 werden, wenn es als schriftliches Fach gewählt wurde, zwei Klausuren pro Halbjahr geschrieben.

Besondere Aktivitäten/Projekte in Ergänzung zum „normalen“ Unterricht

Evangelischer Unterricht ist kompetenzorientierter Unterricht und versucht mit Methoden- und Medienvielfalt die angestrebten Kompetenzen (siehe Curriculum) zu vermitteln. Hierzu gehört auch der Unterricht an außerschulischen Lernorten wie der Moschee in Marxloh, der Synagoge Duisburg, katholischen und evangelischen Kirchengebäuden und karikativen Einrichtungen.
In Zusammenarbeit mit dem Kath. Religionsunterricht führen wir regelmäßig gemeinsame Gottesdienste durch, die für alle Schüler/Schülerinnen unserer Schule offen sind. In unregelmäßigen Abständen führen einzelne Religionsklassen im Rahmen eines Unterrichtsprojekts Spendenaktionen für karikative Zwecke durch und beteiligen sich an der KIDS - Aktion der Kindernothilfe.
Außerdem beteiligt sich das Fach Ev. Religion am fachübergreifenden Projektkurs „Auschwitz“.

Aktuelles

Der Religionsraum im Keller wird neu gestaltet und soll eine neue Einrichtung erhalten.